Zum Inhalt wechseln



- USB-Partner (Interessiert?) -

Highest Reputation Content


#4478011 USB-Camp 2012 - Lineup

Posted by lj-holger on 19. Apr. 2012 - 12:45 Uhr


USB-The Hardtechnofamily goes Nature One Camping Village 2012

Eingefügtes Bild

Hallo Feiergemeinde,

auch in diesem Jahr werden wir wieder mit einem starken Lineup auf dem Nature One Camp-Village vertreten sein.

Um Euch das USB-Camp schon jetzt ein wenig schmackhaft zu machen, hier das Line UP :

Mit dabei sein werden :

Sandy Warez
Arkus P *live*
Minupren
Torsten Kanzler
Viper XXL
Waldhaus *live*
Tommy Blue (Special Rave Classic Set)
Ryan Rustler
Ryan Rustler vs. Stormtrooper DJ-Team
PN-X-TG
Sutura
Jason Little
Bastian W. vs. Stephan Strube
Beat Stroganow vs. Klirrfaktor
Weltenmusik
Petra Struwe vs. F. Punkt *Premiere*
Aural Exciter
Null Forge
Maroe vs Killer
Dj Drops vs. Neck
Dj Drixx
Psychodevils
Pappenheimer *Special Industrial Set*
Kernsprung
Biokinetics aka Psytekk
Men vs. Machine
Tooltech *live*
LizarD
TSH
The Flatlander
Wistler
Radu
D.G.C.
DJ Hammond
Wahnhahn
Contrazt
Vinyl Junkie aka Midi Man
ERROR
Miss_MissGeSchick
Kompressor
Stefan Senk
Giuseppe Castani
Der Totmacher
Dr. Schnackets Live
2 Face
Uman HrdTec
New Dynamix aka Tommy Rockz
Tekkerkane
Harri Nemmesis aka Clubfreak
Orman Bitch
AvD
Fjuge
El Torro


Eingefügtes Bild

Mehr Infos zu gegebener Zeit !!!


EL TIMETABLO FINALO!!!






Donnerstag
ab ca. 14.00h Aufbau

17.00-18.00 - Gleitender Start / Campansage by Emopren
18.00-20.00 - Zimbo +- Patric Backes
20.00-21.00 - Torsten Kanzler
21.00-22.00 - Null Forge
22.00-23.00 - Tommy Blue
23.00-00.00 - Arkus P. *live*
00.00-01.00 - Viper XXL
01.00-02.00 - Sutura
02.00-03.00 - Minupren
03.00-04.00 - Waldhaus *live*
04.00-05.00 - Stormtrooper
05.00-06.00 - Biokinetics aka Psytekk
06.00-07.30 - Pappenheimer
07.30-09.00 - Jason Little


PAUSE

CHILLEN / Aufräumen

FREITAG:

13.00-14.00 - Tooltech *live*
14.00-15.00 - Harri Nemesis aka Clubfreak
15.00-17.00 - Stefan Senk & Giuseppe Castani
17.00-18.00 - LizarD
18.00-19.00 - Midiman Live
19.00-20.00 - The Raverbunny *Special "Flausch" Guest*
20.00-21.00 - Uman HrdTec
21.00-22.30 - Maroe vs. Killer
22.30-23.30 - Psychodevils
23.30-00.30 - Dr. Schnackets *live*
00.30-01.30 - Der Totmacher
01.30-02.30 - Orman Bitch
02.30-03.30 - D.G.C.
03.30-05.00 - Sandy Warez
05.00-06.00 - Contrazt
06.00-07.00 - Miss Missgeschick
07.00-09.00 - Ryan Rustler +- Stormtrooper


PAUSE

CHILLEN / Aufräumen

SAMSTAG:

13.00-14.00 - The Flatlander
14.00-15.00 - El Torro
15.00-16.00 - PN-X-TG
16.00-17.15 - Weltenmusik
17.15-17.30 - USB GRUPPENFOTO
17.30-18.30 - Dj Drixx
18.30-20.00 - Bastian W. vs Stephan Strube
20.00-21.00 - 2Face
21.00-22.00 - Beat Stroganow vs Klirrfaktor
22.00-23.00 - Dj Drops vs. Neck
23.00.00.00 - ERROR
00.00-01.00 - Men vs. Machine
01.00-02.00 - Dj Hammond
02.00-03.00 - New Dynamics aka Tommy Rockz
03.00-04.00 - Tekkerkane
04.00-05.00 - Fjuge
05.00-06.00 - Radu
06.00-07.00 - Wahnhahn
07.00-08.00 - Kompressor
08.00-09.00 - Aural Exciter
09.00-END Resteficken!!!

abauen & aufräumen

  • 24


#4429514 USB Mixsession is back again | X-Mas Special

Posted by Brain Sucker on 18. Dec. 2011 - 13:10 Uhr

.:: USB Mixsession ::.

Freitag, 23.12.2011 - X-Mas Special

Eingefügtes Bild
(Arkus P. / Minupren / Stefan Senk / A-Brothers / Bednarz / Wistler)

:dance: :D :weird:

Timetable:

19 - 20 Uhr A-Brothers Austria
20 - 21.30 Uhr Stefan Senk Germany
21.30 - 22.30 Uhr Arkus P. Germany
22.30 - 23.30 Uhr Wistler Germany
23.30 - 01 Uhr Minupren Germany
01 - 02 Uhr Bednarz Poland


Start:

19 Uhr / 7 pm CET

Tune in:

http://o4tradio.com

Eingefügtes Bild

Eingefügtes Bild

Eingefügtes Bild

Viel Spass beim Zuhören! :banga:

Du würdest gerne selbst etwas zur USB Mixsession beitragen?
Hier alle Infos: http://usb.unitedsb....-is-back-again/


  • 22


#4369495 USB-Camp @ Nature One 2011

Posted by Zimbo on 09. Aug. 2011 - 20:34 Uhr

USB - CAMP @ NATURE ONE 2011

Eingefügtes Bild



Nach einem harten aber trotzdem schönen Wochenende bleiben uns leider nur noch die Erinnerungen, Bilder, Videos und Livemitschnitte.
Ich hoffe wir können euch damit die Nature One nochmals Revue passieren lassen und allen andern, die nicht mit uns feiern konnten, einen Einblick in DAS Wochenende des Jahres zu verschaffen.

Doch bis alle Sets vollständig sind geht es wieder an die Arbeit diese noch zu schneiden. Und daher bitte ich ALLE Acts darum mir dabei zu helfen und mir die Intro- und Outro-Tracks zu nennen,
damit die Schnitte richtig gesetzt werden können. Nach dem schneiden bekommt ihr dann den Link dazu und es liegt dann in Eurer Entscheidung das Set freizugeben oder nicht.



Und vergesst nicht: Nach der Party ist vor der Party!! Alles was gespendet wird kommt dem nächsten USB-Camp zu Gute :hello:

Eingefügtes Bild



Hier die schon freigegebenen Sets:



Donnerstag:


00 - USB-Camp Ansage 2011
01 - Zimbo @ USB-Camp Nature One 2011 ||| Mirror 1
02 - Nadine Coalyard @ USB-Camp Nature One 2011
03 - Arkus P. live @ USB-Camp Nature One 2011
04 - Torsten Kanzler @ USB-Camp Nature One 2011
05 - ViperXXL @ USB-Camp Nature One 2011 (keine Freigabe)
06 - Waldhaus live @ USB-Camp Nature One 2011
07 - MinuPren @ USB-Camp Nature One 2011 ||| Mirror 1
08 - Stormtrooper @ USB-Camp Nature One 2011
09 - Jason Little @ USB-Camp Nature One 2011
10 - Sutura @ USB-Camp Nature One 2011
11 - DJ Drixx @ USB-Camp Nature One 2011 ||| Mirror 1





Freitag:

12 - ToolTech live @ USB-Camp Nature One 2011
13 - TomRocks @ USB-Camp Nature One 2011 ||| Mirror 1
14 - Lunatic aka Tim Neumann @ USB-Camp Nature One 2011
15 - shizo @ USB-Camp Nature One 2011
16 - Stefan Senk @ USB-Camp Nature One 2011 ||| Mirror 1
17 - Giuseppe Castani @ USB-Camp Nature One 2011 ||| Mirror 1
18 - Null Forge @ USB-Camp Nature One 2011
19 - Null Forge vs. MinuPren @ USB-Camp Nature One 2011
20 - Men vs. Machine aka Mark Mayu & Marco Styles @ USB-Camp Nature One 2011 ||| Mirror 1
21 - MidiMan live @ USB-Camp Nature One 2011
22 - Aural Exciter @ USB-Camp Nature One 2011
23 - Biokinetics aka Psytekk @ USB-Camp Nature One 2011 (keine Freigabe)
24 - Sandy Warez @ USB-Camp Nature One 2011 (keine Freigabe)
25 - Contrazt @ USB-Camp Nature One 2011 (keine Freigabe)
26 - Ryan Rustler @ USB-Camp Nature One 2011
27 - Ryan Rustler vs. Stormtrooper @ USB-Camp Nature One 2011



Samstag:

28 - DJ LizarD XXL-Set @ USB-Camp Nature One 2011 ||| Mirror 1









Ein besonderen Dank an alle diejenigen, die wegen des Zwischenfalls im USB-Camp ihr Set vor Ort nicht spielen konnten, diese aber zu Hause dann nachspielten und zur Verfügung stellen:

R@DU ||| Mirror 1
Daniel Gaul
Wistler
  • 20


#4367889 [Reviews] USB-Camp & USB-Pydna + Nature One 2011

Posted by Talin on 07. Aug. 2011 - 18:58 Uhr


Immoment hab ich nur voll den hass weil ich heute morgen vom camp geworfen wurde weil ich leute mim trekker ausm schlamm gezogen habe und das darf man da nicht so einfach :stupid:

ohne vorankündigung direkt nen platzverweis bekommen und durfte fast die bude nicht mehr abholen fahren weil die meinten ich muss sofort runter.

Was soll der scheiß denn bitte???

Kann ich Dir sagen ..

Die Bauern haben soviel ich weiß 120€ verlangt (was wohl der Grund für deinen Platzverweiß ist, da du es umme gemacht hast oder eben fürn paar Euro) wenn sie Leute ausm Dreck ziehen. Wenn Dir der Name Kati noch was sagt ... das war ne Freundin von mir ausm Camp, die dich ja gefragt hat, ob du sie rausziehen könntest.
Also ich fand es mehr als krass, als ich gehört habe, das die 120€ wollten. Wir standen den halben morgen (da warst du schon weg) nur dran, und haben ein Auto nachm anderen ausm Dreck geschoben, die an der Rettungsgasse entlang auf den Weg fahren wollten. Irgendwann war dann hinten am Wald frei, um dort mit Autos hinzufahren .. und letzten Endes am Wald entlang unten bei den Kühen aufn Weg zu kommen (Der Weg sah auch nice aus, nachdem es die meisten geschnallt haben, das man da durch kommt).



ob er das nun für lau gemacht hat oder nicht......fakt ist, er hat jemandem geholfen. dafür vom platz zu fliegen ist einfach nur unterirdisch. ich würde an seiner stelle bei imotion so lange terror schieben, bis die ein statement von sich geben.
  • 20


#4803662 USB nicht auf der Nature One 2015

Posted by Amok on 23. Mar. 2015 - 22:36 Uhr

Imotion kann man hier eigentlich nichts vorwerfen. Es gab keine Vertragliche Bindung den USB Floor ad infinitum zu hosten. Wenn man sich die Besucherzahlen ansieht, ist das Interesse an der marke USB ganz klar Rückläufig. Ich weiß nicht, ob hinter den Kulissen noch irgendwas sonst vorgefallen sein sollte, Gerüchte in der Richtung gibts seit je her, aber da würde ich nicht zu viel darauf geben.

Es läuft wohl einfach darauf hinaus, daß Minu das bessere Konzept angeboten hat. Seine Marke ist aktuell eindeutig aktiver darin Hardtechno (bzw was davon übrig ist) zu pushen und zu bewerben, als das USB. Wenn das USB wieder 20000 aktive Member hätte, sähe das vermutlich anders aus. Wer jetzt wie viele Headliner hinstellt, ist dabei eher zweitrangig. Mit Acts wie Stormtrooper, Pappe, evtl ein paar core Acts, dürfte das Lineup wenige Namen vermissen lassen. Und es ist was Hardtechno angeht noch so ziemlich das Kreativste und Abwechslungsreichste, was man kriegen kann (abgesehen von Viper und Jan Fleck). Die Alternative wären die Spanier und Brasilianer, die wieder ein Bootleg nach dem nächsten spielen und ansonsten 8 stunden lang den gleichen Loop laufen lassen. Wenn Minu und seine crew eine andere, offenere Definition des Genres verkaufen können, hat das Genre evtl eine Zukunft. Zwar Nicht mit dem Sound der letzten 9 Jahre.... aber dazu sage ich nur gottseidank.


Das alte Family Feeling des USBs geht nun vielleicht ein Stück mehr verloren, und es wird vermutlich niemanden geben, der es nicht ein Stück vermisst. Aber ehrlich, viel davon war nicht mehr übrig. Die Zeiten des USB Grillens, USB Weihnachtsmarktbummels, USB @ Holidaypark, oder Parties, zu denen die Leute aus der kompletten Republik kamen, sind vorbei. Das USB war etwas besonderes. Wenige andere Communities haben so viel bewirkt. Aber die alte Zeit ist um und kommt nicht wieder.

Dennoch steht es jedem frei sich ins Studio zu sperren und Hardtechno oder dem USB neues Leben einzuhauchen. Es würde mich freuen, wenns doch weiterginge und ich irgendwann in 50 Jahren nochmal auf einem USB Festival @ Altersheim ein Retro Set spielen kann, am Ende dessen ich den anwesenden Jungen Leuten per Telekinesis Adapter die nackte Wahrheit direkt ins Hirn übertragen kann: "Früher war alles besser".


  • 18


#4439707 Was wäre HT ohne I-Motion?

Posted by Arkus P. on 12. Jan. 2012 - 21:52 Uhr

Ist doch legitim seine Argumentation..

Aber eine Frage, du sagst keiner von uns hatte das Format für die Mayday. .was muss man denn für ein Format haben??

Als ich z.b 2008 das erste mal dort spielte (und da waren i-motion und abstract 2 verschiedene sachen) . hatte ich sowohl ca 10 jahre erfahrung im musikgeschäft als auch bestplatzierungen bei plattenverkäufen und schon sogut wie die ganze welt bereist.. müsste man da noch 10 jahre warten um auf der mayday spielen zu "dürfen" ?

Und was denkst du warum i-motion ca ab 2005 HT acts bucht?? um die szene "aufrecht" zu erhalten oder gar zu retten? weil bei i-motion jeder total auf schranz abfährt?

Eigentlich braucht man garnicht diskutieren. Ich verstehe deinen Standpunkt schon einwenig. aber das thema ist schon sowas von verdaut. da kannst du gleich mit "warum macht wittekind kein hardtechno mehr" anfangen..


ach ja. 2008 gab es einen HT / HC floor auf der mayday.. wen sollte man deiner meinung nach dahin buchen damals??

dh schilz? oder dj heinz?

aber um auf deine frage zurück zu kommen..

keine ahnung was hardtechno ohne imotion wäre..

vielleicht eine musik richtung. genau so wie es jetzt schon ist..
anhänger kommen und gehen..
manche hören 10 jahre HT andere nur ein jahr.

manche kommen aus der HC szene andere gehen dahin.

in manchen ländern entwickelt sich ein hype und vergeht innerhalb von 2-3 jahren..


in manchen südamerikanischen ländern wechseln sich komplette generationen ab in der szene. .
ein jahr lang ist es gut ein jahr ist es totaler hysterie..


deutschland ist da nicht anders, auch wenn meiner meinung nach von hier überhaupt erst der HT kommt.
es gibt sehr viele jünge leute die auf HT stehen. und natürlich ist es eine relativ kleine szene, nicht vergleichbar mit hip hop oder minimal oder hardcore.

und i-motion trägt sicherlich mit den events wie syndicate und toxicator dazu bei dass die szene nicht kleiner wird..aber ob die szene ausstirbt wenn die grossen events verschwinden?


ich weiss es nicht, genau so wenig wie du oder jemand anderer

und ehrlich gesagt weiss ich auch nicht was du hier genau fragen möchtest ^^..

das einzige was klar wird, ist deine leichte Abneigung gegen ein paar Artists :lol: was ja nichts schlimmes an sich ist. Ich mag z.b Lena Meier Landrut nicht. Und versteh überhaupt nicht wie sie es geschafft hat mit ihrer scheiss stimme und ausstrahlung den ersten platz zu belgen.. aber naja. andere geschichte
  • 16


#4769098 Arkus P. - Time to say goodbye

Posted by Arkus P. on 20. Oct. 2014 - 15:08 Uhr

danke für die anteilnahme :lol:   ja und sicher wird man sich noch wiedersehen. ich werde privat auf partys gehen und auch die ein oder andere nature spielen.. (ist dann halt umsonst eintritt :D ) was ich in meiner zukunft mache kann ich hier ja mehr andeuteten als auf facebook. Musik war und wird auch immer der Mittelpunkt meines Lebens sein. Und eigentlich wollte ich nie was anderes machen ausser Musik. Aber ein Künstler, heute mehr denn je, muss nun mal eine Marke sein. Musik tritt mehr und mehr in den Hintergrund. Zusätzlich zu der Tatsache dass mir das Reisen und auch alles drum herum immer weniger Spass macht, macht es mir noch weniger Spass die Marke "Künstler" zu pflegen. Ich bin kein Tshirt Designer, ich bin kein Tshirt Verkäufer, ich überlege selten wenn ich was schreibe und ich denke nicht nach wenn ich "wichtigen" Leuten sage dass sie fett sind. Ich bin weder fotogen noch sehe ich gut aus (ok das 2te ist gelogen). Mein Traum war und ist, im Studio zu sitzen und tage und nächte lang Musik zu machen. Ohne zu überlegen ob die zu mir passt, oder ob sie sich verkauft oder ob der Beat hard genug ist oder die Melodie nun doch zu schwul. Seit mehr als einem Jahr arbeite ich hart daran von meiner Vision (im keller sitzen und alles mögliche produzieren) auch finanziell zu leben. Und ich muss sagen dass lief und läuft alles langsamer als ich gehofft hatte, aber nun kann ich es mehr oder weniger. Mit dem eindeutigen Trend zu mehr. Die Wachstumsmöglichkeiten sind enorm, man lernt auch jeden tag was neues und selbst für Kreativität bleibt noch Platz. Wobei ich als gelernter Tontechniker alles von der technischen Seite sehe und meine Vorgehensweise eindeutig auf Effizienz ausrichte. Und das schöne ist, der Welt bleibt der peinliche Anblick von mir mit Anfang 50 und Glatze, Bierbauch und rotzevoll hinter dem Mischpult stehend und immer wieder Hardcore Salsa spielend, in der Hoffnung die alten Zeiten wieder aufleben zu lassen, erspart! Alleine dafür bin ich mir selber extrem Dankbar :D 


Ja find´s auch viel zu hart...hätte eher gedacht man tritt dann einfach seltener auf, so das es wieder mehr was besonderes ist - aber andererseits ist das dann auch nur so ne halbe Sache.

 

Was macht er denn nächstes Jahr beruflich...?

 

wie gehabt Musk. :lol: nur ohne Auftritte. Mein neuer Fokus sind Audiodienste. Dieses setzt sich aus Mastering, Mixing, aber auch das komplette Produzieren für verschiedene Künstler aus (fast) allen Bereichen der elektronischen Musik. Was Abmischen und Mastering angeht, auch für andere Richtungen. Also auch hip hop, schlager oder was auch immer. 


ein unglaublich vielfältiger musiker. er hat lange damit gehadert was er zuletzt gemacht hat und jetzt weiß ich, dass er genau das gefunden hat, was ihm spaß macht!

 

war ne tolle zeit!

och danke. 

Und die tolle Zeit ist ja nicht vorbei.. :D Ich werde immer noch mein Gott gegebenes Recht in Anspruch nehmen, umsonst auf Partys zu gehen und dort auch umsonst zu trinken! vorallem wenn Freunde dort spielen.


Man entwickelt sich ja auch weiter. Die werden schon ihren Weg gehen. Der eine so, der andere so. Hauptsache man ist glücklich. Und wenn man nicht mehr dahinter steht sollte man es lassen, bzw so eingrenzen wie es einem selbst noch Spaß macht.

 

Ja. Zumal es die Leute auch schnell merken. Man kann vielleicht paar mal gute Miene zum schlechten spiel machen beim auftretten, aber langfristig merkt man es dem Künstler extrem an wenn er keinen Spass hat . Und dankt es ihm natürlich entsprechend. In den letzen 2 oder 3 Jahren würde ich höchstens jeden 5 Auftritt von mir als das bezeichnen was mir Spass gemacht hat. Und das auch oft nur mit Hilfe von Alkohol (was schlimm genug ist und je erstes Anzeichen dafür ist dass man den fehlenden Spass faktor künstlich erzeugen will)


ich mochte arkus auch immer sehr. aber hardtechno ist einfach nun mal tot.

 

Naja würde ich nicht so sagen . Hardtechno ist genau so lebendig wie vor Jahren auch wenn der Hype vorbei ist. Es gibt viel viel mehr Produzenten und auch mehr Leute die auf Hardtechno weggehen. Mehr Partys denn je und auf jeden grossen Festival ist hardtechno präsent.  Wie gesagt bei mir ging es auch nicht um die Musikrichtung an sich. Ansonsten würde ich schon vor Jahren auf Teufel komm raus versuchen mich in die techno szene zu drängen.  Künsltersein hat mir viel Erfahung und auch ein wenig Geld beschert. Aber im Grunde war der Preis dafür viel höher.  Freundschaften zerbrachen aus mangelder Pflege, Beziehungen gingen kaputt, Hörvermögen wurde nicht unbedingt besser, allgemeiner Gesundheitszustand leidet wegen dem Faktor stress und vorallem wegen dem Faktor "rock ´n roll" .  Ferner erkennt man mittleriweile meine Schrift nicht mehr weil ich seit mehr als 10 Jahren nur 4-5 Worte handschriftlich verfasste .. (Arkus P., und "keep it real" oder so) :lol: ok das mit der Schrift ist eher zu vernachlässigen.  Und selbstverständlich liesse sich alles was ich schrieb auch in dem Beruf "künstler" vermeiden. Aber halt nicht bei mir. 


man schreibt live mit f, wahnhähnchen :lol:

 

 

 

Peter, alles Gute von mir. Großartiger Musiker, ich habe Hardtechno nie sonderlich gemocht, aber unter anderem bei dir ging mir einer ab manchmal :lol:

 

Anyway. Bei deiner weiteren Lebensplanung wünsche ich dir alles gute.

 

 

Wir können ja ein USB Arbeitszeugnis ausstellen "Herr Schmidt war stets bemüht, nach Kräften die Massen zu bewegen. Seine Hohe Kommunikationsbereitschaft war bei Kollegen geschätzt..."

 

:lol:

 

Oh ja.. :lol: 


  • 15


#4526468 U60311 - Es geht weiter

Posted by Staatsfeind2k on 23. Aug. 2012 - 12:21 Uhr

Das ganze (ohne Erlaubnis) zu veröffentlichen um andere ins schlechte Licht zurücken weil man selber scheiße gebaut hat passt ganz gut ins Bild.


traurig aber drauf geschissen...

HT Partys im u60 werd ich auf jeden mitnehmen...da scheiss ich auf die Politik^^


Ich grübel schon den ganze Morgen über die Frage wer oder was peinlicher is. Onkel Bauer oder das U. Is ne knifflige Sache :lol:
  • 15


#4815235 DJ Sutura beendet Karriere

Posted by janfleck. on 15. May. 2015 - 01:00 Uhr

die gehässigkeit in der szene ist im moment echt teilweise unerträglich  :roll:


  • 14


#4748484 Festival ausverkauft!

Posted by -Passi- on 30. Jul. 2014 - 15:44 Uhr

Man sollte ein USB Camping Wochenende installieren, mit oder ohne Festival drumherum, für die Leute, die hier wirklich noch aktiv sind. Und wenns nur 30 Leute sind, umso besser. Die sind dann aber wenigstens hier, weil sie hier sein wollen und haben Bock drauf und nicht nur weils grade in ist während der Blütezeit des Forums. Wenn ich mir da zb. so die Pydna Stage Samstags anschaue frage ich mich eh wieso da Leute spielen, die entweder gar nicht mehr hier sind, oder nur 1x im Jahr vorbeischauen um ne Party zu posten, wenn überhaupt. Nix gegen die Leute, aber ist doch die Wahrheit. Über die "USB" Parties im Butan brauchen wir glaube ich nicht mehr zu reden. Niemand, der nicht auf Facebook ist, wusste davon aus dem USB (!). Das läuft doch schon lange immer mehr aus dem Ruder. Persönlich ist da nichts mehr.

Es war schön wie es war, aber Zeiten ändern sich und das ist auch gut so. Das es so hässlich laufen wird konnte niemand ahnen. aber Evtl. sollte man das als Neustart hinnehmen und mal wieder ein wenig back to the roots gehen. Zum kern. Und das sind die, die hier jeden Tag her kommen. Mit dem Sauhaufen der hier noch aktiv ist, stell ich mir ein Campingwochenende deutlich entspannter, lustiger und familiärer vor, als mit tausenden von fremden, umzingelt von noch mehr fremden, inmitten eines mittlerweile auch entfremdeten Veranstalters. Dazu brauchen wir dann auch keine 12000€ mehr um das für andere zu realisieren.

Vielleicht red ich mich aber auch grade einfach in Rage... ich bin müde. Ich muss schlafen.
  • 14


#4747951 Festival ausverkauft!

Posted by technodevice on 29. Jul. 2014 - 22:33 Uhr

Ich finde das sind zwei paar Schuhe...dann würde man viele Pydna-Besucher, die schon vor Monaten ihre Karte gekauft haben (was man auch macht wenn man 100% auf die Pydna will) und sich tierisch auf die (unsere) Stage freuen enttäuschen...von unseren DJs auf der Bühne ganz zu schweigen.

Die Leute die jetzt nicht ins Camping Village kommen haben da dann auch nichts von wenn oben nichts läuft...

Mal ganz davon abgesehen das natürlich alles sowieso vertraglich festgelegt ist...


Ganz im Ernst? Diese Argumentation ist von vorne bis hinten wider dem was das USB war und ist!

iMotion legt mal eben auf perfide fiese Art und Weise das komplette Camping Village trocken. Diesen wunderbar gewachsenen musikalischen, gemeinschaftlichen Mikrokosmos voller Vielfalt aus Hunderten wenn nicht Tausenden Menschen, die seit Monaten ihre Energie, ihr Herzblut und viel Geld geben um mit der Planung für die vielen kleinen Camps einfach etwas Tolles für sich und andere zu schaffen und damit etwas ganz Besonderes, ja über die Jahre auch eine eigene Kulturwelt geschaffen haben. Eine Community. DJs, die vielleicht zum ersten Mal mit Lampenfieber auflegen, etwas Tolles, Neues in ihrem Leben entdecken. Freunde, die sich wieder treffen. Andere, die es so sehr lieben, dass sie dort heiraten...

Wer, wenn nicht das USB, das komplett aus dem gemeinschaftlichen Engagement vieler entstanden, gewachsen und groß geworden ist, aus dem eine eigene musikalische Stilrichtung hervorgegangen ist sollte dem was hier passiert entschieden entgegentreten? iMotion zeigt sich hier als Otternbrut, denen ihr Geschwätz von gestern nicht nur Nichts wert ist sondern bewusst etwas Wundervolles kaputtmacht.

Schade um die Leute die sich auf die Pydna-Stage gefreut haben, klar. Aber bei so einer Aktion da macht man nicht duckmäuserisch mit, dagegen steht man entschieden auf und knallt iMotion ein lautes und deutliches FUCK YOU ins Gesicht.
  • 14


#4747904 Festival ausverkauft!

Posted by technodevice on 29. Jul. 2014 - 21:49 Uhr

Leider wahr.

Außerdem imotion macht die nature nicht um den Leuten ne Riesen Freude zu machen. Die wollen Geld verdienen. Erst gab es stunk über das USB Camp vor paar Jahren und was war im jahr danach? Genau, USB hat ne Stage auf der pydna bekommen. Wie selbstlos von imotion...
Mit den ticketverkäufen und dem Panik machen haben sie nur erreicht, dass sie so ne Aktion ruhigen Gewissens und mit Gewinn am Ende planen können. Die Tickets die dieses jahr mehr raus gingen fangen die lustigen "ungewollten" dauercamper locker auf...


Das USB müsste jetzt eigentlich mit Beispiel voran gehen und den Pydna-Floor einfach nicht bespielen.
Andere werden folgen...

  • 14


#4538783 Petition für die Aufhebung der GEMA Vermutung

Posted by janfleck. on 27. Sep. 2012 - 19:40 Uhr

es ist halt einfach nur unverschämt:

jetzt mal extrem stilisiert:

Ich sitze daheim und mache musik, die nehme ich dann mit in den Club und spiele die dort. Die Gema kommt dann zum Club und sagt: Laut unserer Statistik, die wir irgendwie mal angefertigt haben, indem wir in ein paar clubs einen rekorder laufen gehabt haben, haben wir herausgefunden, dass auf jeder fünften party in deutschland "Die Höhner" und "Andrea Berg" läuft. Deshalb wollen wir jetzt von dir Geld um die zu bezahlen. Dann sagt der Clubbesitzer: "alter das is ne underground hakke-party, hier läuft kein schlager", dann sagt die gema "dann musst du aber erst mal beweisen, dass keiner von deinen hakke-djs den track "kölle alaaf" gespielt hat". Weil das natürlich niemand beweisen kann, muss der clubbesitzer zahlen. Und wenn der Clubbesitzer dann sagt "haha ich hab aber alles aufgenommen, ich kann das beweisen", dann muss er jeden track rausschreiben und alle vollständigen artistnamen rausfinden was schier unmöglich ist, ansonsten hetzt die gema einem das inkassobüro auf den hals. Und wie mehrere Versuche von Partyveranstaltern gezeigt haben, bringt es nix alles zu dokumentieren, da die gema sich immer wieder einen grund aus den fingern saugt, warum man doch zahlen soll. Also im Grunde finanziere ich mit meinem hardtechno die kastelruther spatzen. Prost.
  • 14


#4508543 USB CAMP Spendenaufruf 2012

Posted by St-S on 11. Jul. 2012 - 09:06 Uhr

Update :blink:

Stand: 11.07.2012

Summe: 2.565,05 €


Danke danke danke, in dieser Woche kamen über 500€ zusammen :top: :top:
  • 14


#4496531 10/40 Booking Dead ?!

Posted by kari on 12. Jun. 2012 - 10:18 Uhr

crystal leer, das erste ma seit 3 wochen wieder gepennt, dann kommt noch so n wessi hardcore typ der einen net kennt und da kann man doch schon ma sauer werden.
  • 14


#4383968 U60311 Frankfurt muss schliessen

Posted by Brain Sucker on 02. Sep. 2011 - 14:03 Uhr

Bow...da wird´s einem doch kotzübel wenn man sowas liest...einfach unfassbar...

Vor allem kann es nicht mal eine Art von Reflexhandlung vom Türsteher gewesen sein wenn man bedenkt, wie lange es gedauert haben muss, bis die anderen Wichser dazu gekommen sind und dann immer noch auf das Opfer eingeprügelt haben...obwohl der sicherlich absolut nichts entgegengesetzt hat bzw. überhaupt konnte. Ein Schlag von nem Boxer und du bist schon im Jenseits...

Stellt euch mal vor, es geht um euren Partner und ihr müsst sowas lesen...ich würd nur noch drüber nachdenken wie ich die Missgeburten aus dieser Welt befördern kann.
  • 14


#4335072 USB CAMP Spendentopic 2011

Posted by konsti on 17. Jun. 2011 - 17:36 Uhr

:anbet: konsti


ich mag dem USB auch was zurückgeben. ich bin seit dem ersten tag hier angemeldet und hab so viele stunden mit dem USB und seinen usern verbracht, dass mir der laden hier halt auch ans herz gewachsen ist. mein leben wäre definitiv uncooler ohne das USB.
ist zwar schade, dass ich aufgrund der hochzeit meines bruders nicht zur nature kann, aber ich hoffe wie gesagt, dass ihr trotzdem was cooles auf die beine stellt!
  • 14


#4482490 USB CAMP Spendenaufruf 2012

Posted by Electronic Sin on 02. May. 2012 - 11:25 Uhr

Rein optisch kann das USB-Camp eh schon seit ein paar Jahren nicht mehr mit den anderen mithalten... ich denke da an "Firebird XXL" und andere.
Jetzt wo jeder Hans und Franz mit Bühne, Anlage und gutem LineUp zur Nature reist, ist das USB-Camp leider nur noch eins von vielen.

Wie schon erwähnt: die alten USBler lassen sich immer seltener auf Veranstaltungen blicken (ich auch) und die jungen sind einfach nicht so stark ins Forum integriert und dem entsprechend geht es denen auch ein bißchen am Arsch vorbei. Da ist das USB aber auch selbst Schuld. Neulinge werden hier ja meistens erst mal mit dummen Sprüchen bombadiert oder schlicht und einfach ignoriert. Ich würde als Neuling so einer Community auch nichts spenden...


Trotzdem hoffe ich für allen, denen das USB noch wirklich am Herzen liegt, dass es wieder ein Camp geben wird. Mein Geld ist ja schon raus (und dabei komme ich nicht einmal) :hello:
  • 13


#4433166 USB Mixsession is back again !

Posted by DJ Drixx on 26. Dec. 2011 - 21:10 Uhr

USB Mixsession is back again

[LINK UPDATE 2014 !!]


Eingefügtes Bild

23.12.2011 / x-mas special

Arkus P. Germany
Minupren Germany
Stefan Senk Germany Topic
A-Brothers Austria Topic
Bednarz Poland
Wistler Germany Topic




Eingefügtes Bild

20.01.2012

Biokinetics aka Psytekk Germany Topic
Aural Exciter Germany
Ryan Rustler Germany Topic
Contrazt Germany Topic



Eingefügtes Bild

17.02.2012

Axel Lüers aka Voodoopriester Germany
Marco Stylez Germany
DJ Drixx Germany
BassKid Germany



Eingefügtes Bild

16.03.2012

Marcel Cousteau Germany
Alexander Weinstein Germany
Spexx Germany



Eingefügtes Bild

14.04.2012

ViperXXL Germany
Jason Little Germany
Tekkerkane Germany
Radu Germany



Eingefügtes Bild

19.05.2012

Pasquale Schwarzz Germany Topic
NEW DYNAMIX aka Tommy Rockz Germany
Tomrocks Germany
AvD Germany



Eingefügtes Bild

16.06.2012

Stephan Strube (Live) Germany
DJ Drops (Live) Germany
Rexus (DJ Set) Germany
Rexus (Live) Germany
Zak McCoy (DJ Set) Germany | Topic



Eingefügtes Bild

21.07.2012

DJ CeeT Germany
Greg Notill France
Wildpitcher Austria
Instigator Unided Kingdom
Mental Crush Poland



Eingefügtes Bild

18.08.2012

Giuseppe Castani Germany
Harmond Age (LIVE) Germany
Steve Rekoj Germany
Florian Breidenbach Germany



Eingefügtes Bild

15.09.2012

Stormtrooper Germany
Null Forge Germany
Miss MissGeSchick Germany
D.G.C. aka Daniel Gaul Germany



Eingefügtes Bild

20.10.2012

Manuel Orf aka ViperXXL Germany
Stefan Senk Germany
The Flatlander Germany
Wallek Germany



Eingefügtes Bild

24.11.2012

Men vs Machine (fehlt) Germany
Andi Teller Germany
Tilt Padawan Germany



Eingefügtes Bild

22.12.2012 - X-Mas Special 2012

Null Forge Germany
MinuPren Germany
Stormtrooper Germany
Multirave Germany



Eingefügtes Bild

26.01.2013

Drixx and Rexus Germany
Pascal Moutier Germany
Radu Germany




Eingefügtes Bild

23.02.2013

Chris Noise Germany
Wildpitcher Austria
DJ Schranzwahn Germany



Eingefügtes Bild

24.03.2013

Paul Langley United Kingdom
Trevor Benz France
Techno aus dem Erzgebirge Germany
Turbulence Germany



Eingefügtes Bild

13.04.2013

ToolTech Germany
Maurice Goltz Germany
Bewegungsdrang Germany
Studdi Germany


Viel Spaß mit den Downloads zu den vergangenen sessions ! :banga:


  • 17