Zum Inhalt wechseln



- USB-Partner (Interessiert?) -

Neue Downloads (USB-DJs)

Neue Downloads (Hard)

Neue Downloads (Soft)

Neueste Statusaktualisierungen

Alle Statusaktualisierungen

Galerie-Bilder

   

Galerie-Kommentare

Neuste Partyshotz

USB @ Nature One 2014
(Nature One, 7. August)

USB-Shop

Evakuierung nach Großbrand auf der Tomorrrowland Barcelona

30. Jul. 2017 00:15 Uhr | Brain Sucker in Szene-News


 
Das Festival Tomorrowland in Barcelona musste am Samstagabend um 22.15 Ortszeit abgebrochen werden, nachdem die Hauptbühne auf der linken Seite Feuer fing.
22'000 Menschen wurden aus dem Parc de Can Zam de Santa Coloma de Gramenet evakuiert. Verletzt wurde keiner und auch eine Massenpanik blieb aus.
Als das Feuer ausbrach, feierten die Partygäste gerade zu der Musik vom parallel stattfindenden «Tomorrowland»-Festival in Belgien. Per Livestream wurde die Musik übertragen.
Anschliessend sollten in der spanischen Stadt noch die Star-DJs Steve Aoki, Afrojack und Ingrosso auftreten und die Besucher bis 3 Uhr früh hemmungslos feiern. Daraus wurde nun nichts. Gegenüber spanischen Medien beteuerten die Veranstalter, dass die Gäste für das ausgefallene Festival entschädigt werden.
 
Die verunglückte Pyrotechnik, die auf der Bühne gezündet wurde, soll angeblich Schuld am Brand sein. Von der offiziellen Stellen ist von einer «technischen Störung» die Rede.
 
Via Facebook bedankten sich die Organisatoren für die gute Arbeit der Sicherheitsleute, die es schafften, alle Menschen in Sicherheit zu bringen.
 
Quelle

→ Kompletten Beitrag lesen    12 Kommentare   

Minupren vs. Tobee - BILD (Mallorca) berichtet :D

14. May. 2017 00:13 Uhr | Brain Sucker in Szene-News

Langsam geht´s richtig rund in der Sache ^^
 
 
Siehe Facebook
 

 
Minuprens Antwort
 

→ Kompletten Beitrag lesen    23 Kommentare   

RIP Robert Miles (47)

10. May. 2017 07:07 Uhr | Giuseppe in Szene-News

There is sad news in the world of electronic music Tuesday night (May 9) as Robert Miles has reportedly died. The famed Italian trance music producer and DJ, born Roberto Concina, was 47.
 
Miles is perhaps best known for his 1995 breakout hit Children, which sold more than five million copies and is credited with helping push trance music closer to the mainstream. The song spent 13 weeks atop the Euro Top 100 chart after its release.
 
No official cause of death has been revealed, but reports indicate it is the result of a disease Miles has been battling.
 
Robert Miles - Children auf Youtube

→ Kompletten Beitrag lesen    18 Kommentare   

Horror-Unfall von Alex K. (A.L.E.X. Events)

06. Apr. 2017 09:27 Uhr | Brain Sucker in Szene-News

Der 34-Jährige organisiert Techno-Partys, unter anderem in Oberhausen, Wuppertal und Bochum. Am Sonntagmorgen war er auf der A 57 in Richtung Köln unterwegs. Laut "Rheinischer Post" wollte er zu einem Tuning-Treffen in Düsseldorf.
 
Auf Höhe der Raststätte Leucht verlor er die Kontrolle über seinen Lamborghini Huracán und krachte in die Leitplanke. Das 610-PS-Fahrzeug fing sofort Feuer und brannte komplett aus.
 
Alexander K. wurde von anderen Autofahrern noch rechtzeitig aus dem Wrack gezogen, kam aber schwer verletzt ins Krankenhaus. Die Polizei ermittelt weiter nach der Unfallursache.
 
Quelle: http://www.express.d...-kleve-26665172
 
Fotos: Christoph Reichwein / Rene Anhuth

→ Kompletten Beitrag lesen    17 Kommentare   

Überfall auf Butan-Inhaber am Sonntagmorgen

09. Jan. 2017 16:50 Uhr | Brain Sucker in Szene-News

So erfreulich das neue Jahr für den Butan-Inhaber Tobias Wicht mit der grandiosen Silvester-Party begonnen hat, so unerfreulich gestaltete sich das vergangene Wochenende.
 
Gegen 05:15 Uhr am Sonntagmorgen wurde der 38-jährige Wuppertaler vor seinem Büro in Wuppertal-Heckinghausen von drei maskierten Männern mit Totschlägern malträtiert, mit Kabelbindern gefesselt und um seine Wochenend-Einnahmen bestohlen. Es fällt schwer, nicht ausfallend zu werden bei dieser arglistig-asozialen Aktion.
 
Wie das Presseportal der Polizei berichtet, konnte sich das verletzte Opfer selbst befreien und die Polizei verständigen. Einer der Männer war ca. 180 cm groß und mit einem grünen Kapuzenpullover bekleidet. Der Haupttäter trug eine Sturmhaube. Die Räuber sprachen nach ersten Erkenntnissen mit einem osteuropäischen Akzent.
 
Zeugenhinweise nimmt die Kripo (Kriminalkommissariat 14) unter der Telefonnummer 0202/284-0 entgegen.
 
Quelle / Mehr unter: http://www.fazemag.d...-sonntagmorgen/

→ Kompletten Beitrag lesen    14 Kommentare