USB - The Hardtechno Family: Das USB Hardtechno Wikipedia Projekt - USB - The Hardtechno Family

Zum Inhalt wechseln

  • 3 Seiten +
  • 1
  • 2
  • 3
  • Du kannst kein neues Thema erstellen
  • Antworten nicht möglich

Das USB Hardtechno Wikipedia Projekt

#31 Mitglied ist offline   Universe 

  • Chicagohouser

  • Galerie anzeigen
  • Gruppe: Mitglied
  • Beiträge: 86
  • Registriert: 13.02.2011
  • Geschlecht:n/a
  • Thanked: times

Geschrieben 23. May. 2011 - 22:08 Uhr

Ich find die Idee geil! Es ist informativ und bestimmt sauamüsant. :huepfen:

Diese Wikinachmachen gibts ja inzwischen für fast alles...warum nicht auch für USB? :eyebrows:

Da könnte man unter anderem auch das Offtopicphänomen erläutern. Oder den besonders liebevollen Umgang der USBler im Forum miteinander...oder diese nette "Beef- Kampagne"

:strahl:

Dieser Beitrag wurde von Universe bearbeitet: 23. May. 2011 - 22:10 Uhr

0

#32 Mitglied ist offline   OnkelBAUER 

  • VENI VIDI VICI

  • Galerie anzeigen
  • Gruppe: Mitglied
  • Beiträge: 3722
  • Registriert: 24.01.2008
  • Geschlecht:M
  • Wohnort:Heidelberg, Germany
  • Thanked: 872 times

Geschrieben 24. May. 2011 - 08:11 Uhr

:bla:
1

#33 Mitglied ist online   M-G 

  • USB-Charmeur

  • Gruppe: Mitglied
  • Beiträge: 2256
  • Registriert: 12.02.2005
  • Geschlecht:M
  • Wohnort:Rostock
  • Thanked: 124 times

Geschrieben 24. May. 2011 - 08:41 Uhr

hör zwar keinen hardtechno mehr,aber ein guter wikipedia artikel wäre auf jeden fall ne coole sachen
1

#34 Mitglied ist offline   Murasame 

  • The true Prime

  • Galerie anzeigen
  • Gruppe: Mitglied
  • Beiträge: 8887
  • Registriert: 19.05.2003
  • Geschlecht:M
  • Wohnort:The Lost Light
  • Thanked: 374 times

Geschrieben 24. May. 2011 - 08:44 Uhr

Die Idee mit der eigenen Wiki find ich cool :)
Ich bin der Herzog, der über dich herzog, du bist nur der Lümmel der irgendwann hierher zog.
Eingefügtes Bild
visit me: murasame-music // soundcloud // youtube // last.fm // sysprofile
0

#35 Mitglied ist offline   Müsliriegel 

  • UnitedSnowBoarder

  • Gruppe: Mitglied
  • Beiträge: 2745
  • Registriert: 11.04.2005
  • Geschlecht:M
  • Thanked: 12 times

Geschrieben 24. May. 2011 - 08:48 Uhr

das posten jetzt sicher noch 100 weitere und trotzdem wird es keiner umsetzen. viel spaß dabei
0

#36 Mitglied ist offline   STORMTROOPER 

  • USB-Süchtiger

  • Gruppe: Mitglied
  • Beiträge: 791
  • Registriert: 21.09.2005
  • Geschlecht:M
  • Wohnort:C:Programs/Cubase/VST/...
  • Thanked: 177 times

Geschrieben 24. May. 2011 - 09:57 Uhr

Es wird ja noch nicht mal geschafft, daß auch nur EINER einen Ansatz für den ursprünglich
angesprochenen Schranz-Artikel macht. Wie soll dann ein ganzes Wiki entstehen ?!?!?

"Schranz ist eine monotone loopbasierte Stilart, die sich durch eine Vielzahl von
Percussion-Einsatz, wie dem 909 Ride, auszeichnet. Typisch ist der progressive steigernde Aufbau."

So, jetzt macht was draus.
9 der 10 Stimmen in meinem Kopf sagen ich bin irre, die 10te summt ständig die Tetris-Melodie...

Stormtrooper's Höhle des Wahnsinns
2

#37 Mitglied ist offline   janfleck. 

  • USB-Maniac

  • Galerie anzeigen
  • Gruppe: Mitglied
  • Beiträge: 2171
  • Registriert: 08.07.2007
  • Geschlecht:M
  • Thanked: 2395 times

Geschrieben 24. May. 2011 - 10:42 Uhr

juhu.. ein sinnvoller beitrag.

Beitrag anzeigenMurasame sagte am 23. May. 2011 - 14:30 Uhr:



Ich hab das auf jeden Fall aufgegeben mit Wikipedia.



Ist das echt so? ich dachte man kann da einfach editieren und fertig?

22 Feb. MTW, Offenbach, Germany
08 Mar. Y-Club Dortmund
21 Mar. Kufa Saarbrücken
22 Mar. 2014 Bretterbox Indoor Festival, M-Box, Kaisersesch, Germany
29 Mar. 2014 Chronicles Festival 2014, Kortrijk Expo, Kortrijk, Belgium
11 Apr. London Underground Ludwigshafen
12 Apr. Simfonija Club Slovenia
...

Jan Fleck at ::Facebook::MySpace::Twitter::Soundcloud::Mixcloud::
0

#38 Mitglied ist offline   Murasame 

  • The true Prime

  • Galerie anzeigen
  • Gruppe: Mitglied
  • Beiträge: 8887
  • Registriert: 19.05.2003
  • Geschlecht:M
  • Wohnort:The Lost Light
  • Thanked: 374 times

Geschrieben 24. May. 2011 - 11:04 Uhr

Nee, die überwachen die Einträge, es kann zwar sein das es eine gewisse Zeit lang stehen bleibt, aber die Änderungen werden alle begutachtet und gegebenfalls rückgeändert. Kannst ja mal bei dem Artikel "Schranz" auf "Diskussion" klicken...
Ich bin der Herzog, der über dich herzog, du bist nur der Lümmel der irgendwann hierher zog.
Eingefügtes Bild
visit me: murasame-music // soundcloud // youtube // last.fm // sysprofile
0

#39 Mitglied ist offline   Kavella 

  • USB-Süchtiger

  • Gruppe: Mitglied
  • Beiträge: 384
  • Registriert: 13.07.2007
  • Geschlecht:M
  • Wohnort:NRW
  • Thanked: 1378 times

Geschrieben 24. May. 2011 - 11:41 Uhr

Beitrag anzeigenMurasame sagte am 24. May. 2011 - 11:04 Uhr:

Nee, die überwachen die Einträge, es kann zwar sein das es eine gewisse Zeit lang stehen bleibt, aber die Änderungen werden alle begutachtet und gegebenfalls rückgeändert. Kannst ja mal bei dem Artikel "Schranz" auf "Diskussion" klicken...



Hab das jetzt auch schon öfter gehört das die einträge geprüft werden. Denke aber bei so einer sache müßte das aber klappen oder nicht?!. Ist ja mitlerweile auch ein begriff in unserer gesellschaft. greetz

Dieser Beitrag wurde von Kavella bearbeitet: 24. May. 2011 - 11:43 Uhr

0

#40 Mitglied ist offline   alfabasti 

  • laas ma feiern

  • Galerie anzeigen
  • Gruppe: Mitglied
  • Beiträge: 2951
  • Registriert: 21.12.2007
  • Geschlecht:M
  • Wohnort:Seeburg Nord-West
  • Thanked: 429 times

Geschrieben 24. May. 2011 - 11:43 Uhr

Beitrag anzeigenMurasame sagte am 24. May. 2011 - 11:04 Uhr:

Nee, die überwachen die Einträge, es kann zwar sein das es eine gewisse Zeit lang stehen bleibt, aber die Änderungen werden alle begutachtet und gegebenfalls rückgeändert. Kannst ja mal bei dem Artikel "Schranz" auf "Diskussion" klicken...


Zitat

Schranz ist in erster Linie Minimal Techno, Stronz. Hard Techno ist das, was ihr Kiddies daraus macht.


:freu:

Zitat

Für mich war es nie eine Musikrichtung. Es sind Sounds, die übersteuert sind, Krach eben. Ich gehe davon aus, dass eine neue Generation herangewachsen ist, die sich mit den Begriffen Techno oder Trance nicht mehr identifizieren möchte. Nur so kann ich mir diesen Boom erklären." --Gabbahead -- 14:06, 27. Jan 2006 (CET)


:banga:

Dieser Beitrag wurde von alfabasti bearbeitet: 24. May. 2011 - 11:44 Uhr

0

#41 Mitglied ist offline   STORMTROOPER 

  • USB-Süchtiger

  • Gruppe: Mitglied
  • Beiträge: 791
  • Registriert: 21.09.2005
  • Geschlecht:M
  • Wohnort:C:Programs/Cubase/VST/...
  • Thanked: 177 times

Geschrieben 24. May. 2011 - 11:43 Uhr

Astreines Drumherum-Diskutieren!!! Bitte weiterhin nix konkretes zum Thema schreiben !!!
9 der 10 Stimmen in meinem Kopf sagen ich bin irre, die 10te summt ständig die Tetris-Melodie...

Stormtrooper's Höhle des Wahnsinns
0

#42 Mitglied ist offline   alfabasti 

  • laas ma feiern

  • Galerie anzeigen
  • Gruppe: Mitglied
  • Beiträge: 2951
  • Registriert: 21.12.2007
  • Geschlecht:M
  • Wohnort:Seeburg Nord-West
  • Thanked: 429 times

Geschrieben 24. May. 2011 - 11:47 Uhr

Beitrag anzeigenSTORMTROOPER sagte am 24. May. 2011 - 11:43 Uhr:

Astreines Drumherum-Diskutieren!!! Bitte weiterhin nix konkretes zum Thema schreiben !!!


Was erwartest denn ? Bevor sich hier nicht ein paar Leute melden und ggf. zusammenschließen um sich gemeinsam mal an einen Tisch zu setzen und an nem vernünftigen Text zu arbeiten wird hier nix geschehen....

So ein richtig guter Wikipedia Text schreibt sich nunmal nicht öffentlich in nem Forum zwischen Mittagessen und Abendbrot...

Dieser Beitrag wurde von alfabasti bearbeitet: 24. May. 2011 - 11:47 Uhr

0

#43 Mitglied ist offline   St-S 

  • USB-Ultimate: Hat USB-Tattoo...

  • Galerie anzeigen
  • Gruppe: Moderator
  • Beiträge: 8537
  • Registriert: 27.08.2001
  • Geschlecht:M
  • Thanked: 1294 times

Geschrieben 24. May. 2011 - 12:01 Uhr

warum nicht? jemand gibt einen anstoß, jemand anderes schreibt eine korrektur, der nächste macht wieder weiter.... sollte eigentlich ganz einfach sein.
0

#44 Mitglied ist offline   Müsliriegel 

  • UnitedSnowBoarder

  • Gruppe: Mitglied
  • Beiträge: 2745
  • Registriert: 11.04.2005
  • Geschlecht:M
  • Thanked: 12 times

Geschrieben 24. May. 2011 - 12:51 Uhr

Beitrag anzeigenSt-S sagte am 24. May. 2011 - 12:01 Uhr:

warum nicht? jemand gibt einen anstoß, jemand anderes schreibt eine korrektur, der nächste macht wieder weiter.... sollte eigentlich ganz einfach sein.


warum schreibst dann nicht mal nen ersten draft? du schiebst es doch auch nur weiter an "jemand" ;)
0

#45 Mitglied ist offline   St-S 

  • USB-Ultimate: Hat USB-Tattoo...

  • Galerie anzeigen
  • Gruppe: Moderator
  • Beiträge: 8537
  • Registriert: 27.08.2001
  • Geschlecht:M
  • Thanked: 1294 times

Geschrieben 24. May. 2011 - 12:55 Uhr

Beitrag anzeigenMüsliriegel sagte am 24. May. 2011 - 12:51 Uhr:

Beitrag anzeigenSt-S sagte am 24. May. 2011 - 12:01 Uhr:

warum nicht? jemand gibt einen anstoß, jemand anderes schreibt eine korrektur, der nächste macht wieder weiter.... sollte eigentlich ganz einfach sein.


warum schreibst dann nicht mal nen ersten draft? du schiebst es doch auch nur weiter an "jemand" ;)


in der Zeit die du für den quote gebraucht hast, hättest auch DU es machen können :P
0

#46 Mitglied ist offline   Müsliriegel 

  • UnitedSnowBoarder

  • Gruppe: Mitglied
  • Beiträge: 2745
  • Registriert: 11.04.2005
  • Geschlecht:M
  • Thanked: 12 times

Geschrieben 24. May. 2011 - 12:59 Uhr

ich kenn mich damit net aus. für mich ist das alles elektronische musik. hauptsache es rockt. ich kann dieses schubladen ding einfach nicht zuordnen. ;)
1

#47 Mitglied ist offline   OnkelBAUER 

  • VENI VIDI VICI

  • Galerie anzeigen
  • Gruppe: Mitglied
  • Beiträge: 3722
  • Registriert: 24.01.2008
  • Geschlecht:M
  • Wohnort:Heidelberg, Germany
  • Thanked: 872 times

Geschrieben 24. May. 2011 - 13:24 Uhr

So...

Ich find die Idee auf jeden fall super, sollte man umsetzen!

Wir sind hier das ultra Schranzboard...von uns muss der Wiki Eintrag kommen :P

Dieser Beitrag wurde von OnkelBAUER bearbeitet: 24. May. 2011 - 13:26 Uhr

0

#48 Mitglied ist offline   technodevice 

  • DSOTM

  • Gruppe: Mitglied
  • Beiträge: 3487
  • Registriert: 14.05.2002
  • Geschlecht:M
  • Wohnort:Jupiter Station
  • Thanked: 6 times

Geschrieben 24. May. 2011 - 13:25 Uhr

Beitrag anzeigenSt-S sagte am 24. May. 2011 - 12:01 Uhr:

warum nicht? jemand gibt einen anstoß, jemand anderes schreibt eine korrektur, der nächste macht wieder weiter.... sollte eigentlich ganz einfach sein.


Das sollte funktionieren wenn sich genügend "ernsthafte" finden. Auch bei Wikipedia sollte man den Artikel unterbringen können wenn er gut und umfassend ist.

Beginnen sollten wir damit, darüber zu diskutieren, ob "Schranz" als eigene Stilrichtung verstanden werden kann. Auch wenn "Schranz" als Begriff zeitlich vor dem entstanden ist, was wir heute als Hardtechno verstehen und sicher auch gewisse stilistische Eigenheiten besitzt, wäre "Schranz" IMO unter "Hardtechno" einzuordnen.
Freiheit statt Freizeit.J. Beuys
2

#49 Mitglied ist offline   OnkelBAUER 

  • VENI VIDI VICI

  • Galerie anzeigen
  • Gruppe: Mitglied
  • Beiträge: 3722
  • Registriert: 24.01.2008
  • Geschlecht:M
  • Wohnort:Heidelberg, Germany
  • Thanked: 872 times

Geschrieben 24. May. 2011 - 13:26 Uhr

:edit:

Dieser Beitrag wurde von OnkelBAUER bearbeitet: 24. May. 2011 - 13:26 Uhr

0

#50 Mitglied ist offline   daniel 

  • MASKUHLIN

  • Galerie anzeigen
  • Gruppe: Mitglied
  • Beiträge: 1746
  • Registriert: 09.01.2006
  • Geschlecht:M
  • Wohnort:Bochum
  • Thanked: 6 times

Geschrieben 24. May. 2011 - 15:42 Uhr

ich erlaube mir mal, den sinn des ganzen anzuzweifeln. wer sich oberflächlich informieren will, kann mit der ungenauen wikipedia definition auskommen. es geht ja hier auch um musik. wie man hier aufm board, genau wie auf rap boards, auf denen ich unterwegs bin, bemerken kann: die größten fans und ältesten angehörigen einer musikszene sind sich nichtmal unternander einig, was jetzt die genaue definition wäre. wurde ja hier lang und oft genug auf unterstem niveau drüber gestritten. endet sowieso nur darin, dass man sich gegenseitig als ahnungslos oder schlimmeres betitelt.

wer auf technoparties geht und interesse an solchen kategorischen grenzen zwischen den untergenres hat, kann sich so lange informieren wie er will. ein eindeutiges ergebnis ist nicht zu erwarten.

es gibt also 2 möglichkeiten: jemand bestimmt einfach eine definition und alle akzeptieren sie, oder jeder versucht für sich selbst, die unterschiede zu erkennen und für den alltagsgebrauch in eigene kategorien zu unterteilen. dann muss man halt mit den leuten, mit denen man über sowas redet, die begrifflichkeiten vorher abklären.

aber das ist nun wirklich kein problem, das unseren alltag dominiert. da kann man sich das viele gefasel auch sparen und es einfach gut sein lassen mit dieser niemals enden wollenden genrenamendiskussion.

:hello:
Eingefügtes Bild

Ein Joint sagt mehr als 1000 Worte,
ein Joint bricht alle Weltrekorde,
ein Jay, und alles ist okay,
ein gottverdammter Blunt heißt Independence Day!

http://www.youtube.com/watch?v=hMM_T_PJ0Rs...player_embedded

Rettet die deutsche Sprache!

Überall kannst du riechen was wir lieben,
der Weedgeruch hat die Nazis vertrieben.
0

#51 Mitglied ist offline   motivade 

  • Greenhorn

  • Gruppe: Mitglied
  • Beiträge: 21
  • Registriert: 18.02.2011
  • Geschlecht:M
  • Thanked: 0 times

Geschrieben 24. May. 2011 - 17:10 Uhr

oooooooder wir stellen ein paar Definitionen auf und stimmen danach mit möglichst vielen leuten ab. damit kommt man der richtigen definition jedenfalls ziemlich nahe.
(davon ausgegangen dass es genau eine richtige Definition gibt)

wenn ich mir vorstelle dass Wikipedia noch was weiss ich wie lange existieren wird und sich etliche Leute auf dieser Seite informieren, dann sollte zumindest das richtige drinstehen, und auch nicht nur die Hälfte.
wer zuletzt lacht hat das längste echo <3
1

#52 Mitglied ist offline   Kavella 

  • USB-Süchtiger

  • Gruppe: Mitglied
  • Beiträge: 384
  • Registriert: 13.07.2007
  • Geschlecht:M
  • Wohnort:NRW
  • Thanked: 1378 times

Geschrieben 25. May. 2011 - 03:32 Uhr

Beitrag anzeigenSTORMTROOPER sagte am 24. May. 2011 - 09:57 Uhr:

Es wird ja noch nicht mal geschafft, daß auch nur EINER einen Ansatz für den ursprünglich
angesprochenen Schranz-Artikel macht. Wie soll dann ein ganzes Wiki entstehen ?!?!?

"Schranz ist eine monotone loopbasierte Stilart, die sich durch eine Vielzahl von
Percussion-Einsatz, wie dem 909 Ride, auszeichnet. Typisch ist der progressive steigernde Aufbau."

So, jetzt macht was draus.


Will nicht doof kommen, aber wo steht das?! Mein das ernst! Hab noch nirgends was handfestes dazu gelesen. Meines wissen ist das wort schranz nur so im umlauf gekommen, weil man etwas gesucht hat um es besser zu vermarkten. Gibt ja das bekannte video wo chris liebing die endstehung dazu erzählt und selbst sagt... hätte er gewußt was es für auswirkung hat, hätte es anders genannt bzw betitelt. Dazu kommt das es davor ja als brett bzw gebretter bezeichnet wurde, da es das wort schranz noch nicht gab und ich auch platten hab die auf anderen elementen beruhen(aus der zeit). Finde man müßte auch leute hinzu ziehen die das ganze mit ins leben gerufen haben. Frag mich jetzt selbst was den nu die richtige bezeichnung für was ist. Die genannte elemente findet man ja heut auch wieder nur anders eingesetzt. Bin aber selber blutiger anfänger in sachen produzieren. Arkus P. hat hier jetzt nen track gepostet der auf den alten sound basiert. Echt cooles teil und man hört auf jedenfall das es typische elemente aus der zeit sind. http://usb.unitedsb.de/topic/186289 arkus-p-thx/ Man könnte die gleichen sounds bzw loops ja auch so ändern das es sich ganz anders anhört (schneller&anders eingesetzt) oder nicht?!
Also bin selber mal gespannt wie das ganze ausgeht, den wenn es schranz schon gibt, muss es auf jedenfall noch eine definition für ht geben.
Denke mal das sollte weiter als stoff reichen! gruß

Dieser Beitrag wurde von Kavella bearbeitet: 25. May. 2011 - 03:36 Uhr

0

#53 Mitglied ist offline   STORMTROOPER 

  • USB-Süchtiger

  • Gruppe: Mitglied
  • Beiträge: 791
  • Registriert: 21.09.2005
  • Geschlecht:M
  • Wohnort:C:Programs/Cubase/VST/...
  • Thanked: 177 times

Geschrieben 25. May. 2011 - 07:55 Uhr

Beitrag anzeigenKavella sagte am 25. May. 2011 - 03:32 Uhr:

Will nicht doof kommen, aber wo steht das?!


Das steht in meinem Post. :) Weil ich in der naiven Annahme war,
daß es jemand aufgreift und weiterführt. Tja, stupid me.

Und klar hies Schranz vorher anders. Und Hardstyle hies vorher Hardbass.
Und Techno hies vorher Beat Musik. Und, jetzt sinds keine Musikstile mehr ?

Vielleicht schafft es ja doch noch einer meine Definitionszeilen weiterzuführen,
statt zu diskutieren, ob die Welt jetzt tatsächlich rund ist oder doch eine Scheibe.
9 der 10 Stimmen in meinem Kopf sagen ich bin irre, die 10te summt ständig die Tetris-Melodie...

Stormtrooper's Höhle des Wahnsinns
1

#54 Mitglied ist offline   Kavella 

  • USB-Süchtiger

  • Gruppe: Mitglied
  • Beiträge: 384
  • Registriert: 13.07.2007
  • Geschlecht:M
  • Wohnort:NRW
  • Thanked: 1378 times

Geschrieben 25. May. 2011 - 12:05 Uhr

Beitrag anzeigenSTORMTROOPER sagte am 25. May. 2011 - 07:55 Uhr:

Beitrag anzeigenKavella sagte am 25. May. 2011 - 03:32 Uhr:

Will nicht doof kommen, aber wo steht das?!


Das steht in meinem Post. :) Weil ich in der naiven Annahme war,
daß es jemand aufgreift und weiterführt. Tja, stupid me.

Und klar hies Schranz vorher anders. Und Hardstyle hies vorher Hardbass.
Und Techno hies vorher Beat Musik. Und, jetzt sinds keine Musikstile mehr ?

Vielleicht schafft es ja doch noch einer meine Definitionszeilen weiterzuführen,
statt zu diskutieren, ob die Welt jetzt tatsächlich rund ist oder doch eine Scheibe.


Hehehe... das die welt eine kugel wissen wir ja jetzt. Stehen ja jetzt vor der nächsten daseins frage. Und nach deinem statment ist es für mich noch schwieriegr geworden. Wie gesagt, hab leider auch nicht die ahnung alles sachlich zu bennen. Wenn mich einer fragt was hardtechno ist, sag ich im im moment: "Hardtechno ist eine loopbasierende brachiale - kratzige energiegeladene musik die mit hilfe elektronischen geräten bzw auf tools basierd. Ohne vorherige musikrichtungen wie den synti pop aus den achziger und weiterentwicklung der technik würde es unsere musik garnicht geben. Daher auch das wort maschienenmusik. Während der schwerpunkt bei anderen richtung (electro, house, minimal,techno usw.) meißt auf gesang, tunes und melodien ausgelegt ist, liegt der schwerpunkt bei ht ja auf der baseline womit sich die acts hauptsächlich unterscheiden. Unterstützt durch synthi. oder anderen elementen bekommt so jeder künstler seinen eigenen harten sound." Und jetzt ohne gewehr ;-) meiner meinung ist auch ein großes merkmal, das man die elemente wie snare, percussions, rides etc. bei ht so umgwandelt werden müssen das daraus erstmal eine brachiale baseline wird. Dann muss der mittelbereich und höhen bereich wieder so angefühlt werden das es fülle hat. Und das ist find ich ist hauptsächlich bei harter musik. Da dies auch auf schranz zutrifft, war bzw packe ich es automatisch zu ht empfinde es mehr als anfang der ganzen zeit. Finde der ht endtwickelt sich ja immer weiter bzw musik generell. Kann da einer auch einer von fach was zu sagen?! Wie siehst... anfänger :)
0

#55 Mitglied ist offline   daniel 

  • MASKUHLIN

  • Galerie anzeigen
  • Gruppe: Mitglied
  • Beiträge: 1746
  • Registriert: 09.01.2006
  • Geschlecht:M
  • Wohnort:Bochum
  • Thanked: 6 times

Geschrieben 25. May. 2011 - 15:43 Uhr

dieser kurze wortwechsel ist doch bezeichnend. jeder hat in seiner lebenswelt andere begriffe gehört (ich kannte schranz vorher nicht als brett oder gebretter..) und andere erklärungsmuster. für schranz hab ich auch schon die begriffe progressive techno, tribal techno, looptechno, [fünzig weitere] gehört. manche unterscheiden dann noch zwischen diesen einzelnen, andere sehen in tribal und progressive das gleiche... ich sehe bloß die berühmte Sisyphusarbeit.

es gibt in der wissenschaftlichen welt jahrelange streitereien über begrifflichkeiten. bei diesen themen handelt es sich nichtmal um geschmacksfragen oder auslegungssachen wie bei der musik, sondern oft um klare fakten. trotzdem einigt man sich teilweise überhaupt nicht.

mal angenommen, stormtroopers defintion wird weitergeführt und von einigen angenommen. trotzdem werden garantiert auch einige anderer meinung sein. was nützt eine definition, wenn sie nicht von einer überwiegenden mehrheit der leute, die mit dem zu definierenden wort überhaupt was am hut haben, akzeptiert wird? das ist wie mit der demokratie, ich habe zwar wahlrecht, aber konkret nichts zu entscheiden. und um herauszufinden, ob nun eine mehrheit meiner defintion zustimmt, reicht der rahmen des usb wohl nicht aus. ich weiß sowieso nicht, wie man sich da ein repräsentatives ergebnis erhoffen kann. gerade in der technoszene. wünsche euch damit trotzdem viel glück. mir wär meine zeit dafür zu schade.
Eingefügtes Bild

Ein Joint sagt mehr als 1000 Worte,
ein Joint bricht alle Weltrekorde,
ein Jay, und alles ist okay,
ein gottverdammter Blunt heißt Independence Day!

http://www.youtube.com/watch?v=hMM_T_PJ0Rs...player_embedded

Rettet die deutsche Sprache!

Überall kannst du riechen was wir lieben,
der Weedgeruch hat die Nazis vertrieben.
1

#56 Mitglied ist offline   Kavella 

  • USB-Süchtiger

  • Gruppe: Mitglied
  • Beiträge: 384
  • Registriert: 13.07.2007
  • Geschlecht:M
  • Wohnort:NRW
  • Thanked: 1378 times

Geschrieben 25. May. 2011 - 20:26 Uhr

Beitrag anzeigendaniel sagte am 25. May. 2011 - 15:43 Uhr:

dieser kurze wortwechsel ist doch bezeichnend. jeder hat in seiner lebenswelt andere begriffe gehört (ich kannte schranz vorher nicht als brett oder gebretter..) und andere erklärungsmuster. für schranz hab ich auch schon die begriffe progressive techno, tribal techno, looptechno, [fünzig weitere] gehört. manche unterscheiden dann noch zwischen diesen einzelnen, andere sehen in tribal und progressive das gleiche... ich sehe bloß die berühmte Sisyphusarbeit.

es gibt in der wissenschaftlichen welt jahrelange streitereien über begrifflichkeiten. bei diesen themen handelt es sich nichtmal um geschmacksfragen oder auslegungssachen wie bei der musik, sondern oft um klare fakten. trotzdem einigt man sich teilweise überhaupt nicht.

mal angenommen, stormtroopers defintion wird weitergeführt und von einigen angenommen. trotzdem werden garantiert auch einige anderer meinung sein. was nützt eine definition, wenn sie nicht von einer überwiegenden mehrheit der leute, die mit dem zu definierenden wort überhaupt was am hut haben, akzeptiert wird? das ist wie mit der demokratie, ich habe zwar wahlrecht, aber konkret nichts zu entscheiden. und um herauszufinden, ob nun eine mehrheit meiner defintion zustimmt, reicht der rahmen des usb wohl nicht aus. ich weiß sowieso nicht, wie man sich da ein repräsentatives ergebnis erhoffen kann. gerade in der technoszene. wünsche euch damit trotzdem viel glück. mir wär meine zeit dafür zu schade.


Wenn aber alle denke mal schauen was passiert, wird da auch nix draus bzw wenn keiner was tut wird sich auch nix ändern. Und oft endstehen auch unterschiedliche meinungen, weil nicht jeder das gleiche wissen hat. Wären alle auf dem gleichen stand, würd man bestimmt zu einer einigung kommen. Auf jedenfall nicht einfach. ;-) gruß

Dieser Beitrag wurde von Kavella bearbeitet: 25. May. 2011 - 20:38 Uhr

0

#57 Mitglied ist offline   mushroom 

  • USB - Seniorenabteilung 40+

  • Galerie anzeigen
  • Gruppe: Mitglied
  • Beiträge: 1667
  • Registriert: 31.08.2001
  • Geschlecht:M
  • Wohnort:Near Highdelberg
  • Thanked: 98 times

Geschrieben 08. Jun. 2011 - 21:45 Uhr

Beitrag anzeigenaxis sagte am 23. May. 2011 - 16:33 Uhr:


ich glaube das halbe board ist dazu nicht in der lage musikrichtungen auseinanderzuhalten!

:lol:
also sobald der techno n bissl härter rüberkommt isses doch für viele schon Schranz
Eingefügtes Bild
hard & progressive is my lifestyle
only the underground keep da vibe alive
Nur die Harten kommen in den Garten :D
Ich bleibe meinem Motto treu,geil,pervers und arbeitsscheu
Wahre Worte sind nicht immer schön, schöne Worte nicht immer wahr
Ach wie gut das niemand weiss, auf was und wen ich alles scheiss
0

#58 Mitglied ist offline   outchill@ 

  • USB-Groupie

  • Gruppe: Mitglied
  • Beiträge: 904
  • Registriert: 05.05.2002
  • Geschlecht:M
  • Wohnort:-=>]outta space[<=-
  • Thanked: 16 times

Geschrieben 08. Jun. 2011 - 23:26 Uhr

Hardtechno ist wenn man mit ganzem herzen dabei ist! . (<punkt)


:love: UnitedSchranzBoard :love:
Like a Duracell.....
denn ich halte länger und länger und länger ....
DURCHer als ihr alle =)
0

#59 Mitglied ist offline   tomrocks 

  • \\furor teutonicus//

  • Galerie anzeigen
  • Gruppe: Mitglied
  • Beiträge: 1827
  • Registriert: 25.04.2007
  • Geschlecht:M
  • Thanked: 158 times

Geschrieben 08. Jul. 2011 - 15:01 Uhr

Beitrag anzeigenoutchill@ sagte am 08. Jun. 2011 - 23:26 Uhr:

Hardtechno ist wenn man mit ganzem herzen dabei ist! . (<punkt)


:love: UnitedSchranzBoard :love:


wenn du mim herzen dabei bist, dann isses heart-techno :)

@topic: schon interessant wie hart es hier zur sache geht. aber wenn jemand so einen artikel verfasst, dann muss er/sie/es auch ahnung von der grundlegenden materie haben (ich fall da aus) und/oder aus der produzentenecke kommen. stormtrooper...ran an die front
shut the fuck up!
0

#60 Mitglied ist offline   kevin_blank 

  • Partyanimal

  • Galerie anzeigen
  • Gruppe: Mitglied
  • Beiträge: 249
  • Registriert: 19.03.2009
  • Geschlecht:M
  • Thanked: 161 times

Geschrieben 11. Jul. 2011 - 11:49 Uhr

aiiiiiiiiii, fleck.. weltklasse auf was für sachen du immer im www knallst :rofl2: :lollol: unn noch!!!

Musik sollte man nich erklären..

Versucht sie lieber zu HÖREN :mukke: :geige:

Dieser Beitrag wurde von kevin_blank bearbeitet: 11. Jul. 2011 - 12:39 Uhr

0

Thema verteilen:


  • 3 Seiten +
  • 1
  • 2
  • 3
  • Du kannst kein neues Thema erstellen
  • Antworten nicht möglich

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0